Anzeige
in Kooperation mit Burda Forward
Software für Versicherungsmakler

Welche Software eignet sich für Versicherungsmakler am besten?

GettyImages-1124997436
gettyImages/fizkes
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite DEMV Deutscher Maklerverbund GmbH (Mehr Infos)
Montag, 21. November 2022 12:49

Versicherungsmakler haben besondere Anforderungen an Software. Sie benötigt viele verschiedene Funktionalitäten, muss unabhängig und einfach zu bedienen sein und soll auf der anderen Seite natürlich möglichst wenig kosten. Doch welche Versicherungsmakler-Software erfüllt diese Kriterien am besten?

Mit der geeignete Software für Versicherungsmakler punkten

GettyImages-1134018566
gettyImages/nortonrsx
Versicherungsmakler agieren als Vermittler zwischen Verbrauchern und verschiedenen Versicherungsgesellschaften. Den Überblick über die Vielzahl an Angeboten zu behalten und die für die Kunden passendste Versicherung auszuwählen, ist daher für den Makler besonders wichtig.

Maklerverwaltungsprogramme (MVP) bieten zahlreiche Schnittstellen zu Versicherungsgesellschaften sowie Finanzdienstleistern, um diese Arbeit möglichst zu erleichtern. Kunden- und Vertragsdaten sind so direkt abrufbar und reduzieren dadurch den Aufwand auf Makler-Seite. 

Weil die passende Software die komplexe Arbeit eines Versicherungsmaklers wesentlich vereinfachen kann, ist die Auswahl der passenden Software für Versicherungsmakler essenziell. So können Anwendungen beispielsweise die automatische Aktualisierung von Bestandsdaten ermöglichen oder Vergleichsrechner für diverse Versicherungen beinhalten. Verträge und Dokumente können ohne großen Aufwand verwaltet werden. Langfristig werden dadurch Kosten gesenkt. Eine intuitive, leicht zu bedienende Benutzeroberfläche verkürzt zudem die Einarbeitungszeit bestehender oder neuer Mitarbeiter.

So schneidet die Software für Versicherungsmakler im Vergleich ab

Um verschiedene MVPs vergleichbar zu machen, führt das "Versicherungsmagazin" jährlich die größte Maklerbefragung im deutschen Versicherungsmarkt durch. Das Ergebnis: Nach aktueller Umfrage kann sich der DEMV (Deutscher Maklerverbund) mit seiner Software Professional works an der Spitze des Rankings positionieren. Dahinter folgen die Anwenungen von Finass und iCRM.

Vier Kategorien verhalfen dem MVP des Deutschen Maklerverbunds zum Erfolg: "Servicewert", "Integration", "Befähigung" sowie "Zusatznutzen". Durchweg gute Werte halfen hier, sich von der Konkurrenz absetzen. Die besten Verwaltungsprogramme sind mittlerweile keine reinen Programme zur Datenverwaltung mehr. Sie vereinen vielmehr eine Vielzahl unterschiedlicher hilfreicher Anwendungen unter einer Oberfläche.

Finanzanalyse, Kampagnenmanagement und Courtageabrechnungen, Vergleichsrechner, Tools zur Dokumentation der Beratung, digitale Unterschrift und vieles mehr benötigen Versicherungsmakler nahezu täglich. Gute MVP ermöglichen darüber hinaus auch die Integration von Mail-Programmen, Kalendern oder anderen Office-Programmen.

So erkennen sie geeignete Software für Versicherungsmakler

Die Auswahl der besten Software ist immer abhängig von den individuellen Anforderungen der Versicherungsmakler. Deshalb hat der Deutsche Maklerverbund eine Checkliste ausgearbeitet, die bei der Auswahl der besten Software hilft. Diese Checkliste erhalten Kunden zusammen mit einem ePaper zum Thema "Digitalisierung Ihres Maklerbüros" nach einer kostenlosen Anmeldung gratis. Mit der unverbindlichen Registrierung können interessierte Makler das Verwaltungs-Tool des DEMV kostenfrei testen. Außerdem haben Interessierte die Gelegenheit, ein einstündiges Beratungsgespräch mit einem persönlichen Kundenbetreuer zu führen und wichtige Fragen zur Tool-Anwendung zu klären. 

Die beste Versicherungsmakler-Software? So schneiden MVPs im Vergleich ab

Versicherungsmakler-Software
Die selbstpflegende Kundenakte bietet einen großen Effizienzgewinn gegenüber der manuell betreuten Kundenverwaltung
Die Vermittlung von Versicherungen ist komplex geworden. Doch auch nach Versicherungsabschluss hört die Arbeit eines guten Maklers nicht auf. Der durch regulatorische Vorgaben entstehende Aufwand vor, während und nach Vertragsabschluss ist erheblich. Hier kann eine Versicherungsmakler-Software Abhilfe schaffen.
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite